Durch die großzügige Spende eines Förderers konnte im März 2014 ein Teil des Schulgeländes überdacht werden. Bei teilweise mehr als 40 Grad im Schatten können die Kinder jetzt ihre Pause im Schatten verbringen, Eltern-Meetings abgehalten werden und das Lehrerteam nach Feierabend entspannen.